Horoskope und Sternzeichen-Typen

Wer schaut nicht auch gerne mal in die Sterne? Seit Jahrhunderten haben sich Horoskope bewährt und die Menschen suchen Antworten in kosmischen Konstellationen.

Das bedeuten die Sternzeichen für das eigene Leben

So ziemlich jeder kennt sein eigenes Tierkreiszeichen und ist meistens auch stolz darauf. Viel Wahrheit scheint in den Eigenschaften zu stecken. Wenn der Mond Ebbe und Flut auslösen kann, wieso dann nicht auch gewisse Charakterzüge und Tendenzen im eigenen Leben?

Der Blick in die Zukunft

Natürlich sollte man sich nicht nur auf die Sterne verlassen, aber Möglichkeiten, Tendenzen und Risiken können gerne miteinbezogen werden. Das tägliche Horoskop verspricht einen tollen Abend mit guten Freunden? Das ist doch ein wirklich schöner Anlass, um sich nun wieder mit seinen Liebsten zusammenzusetzen, oder?

Die Liebe und die Sterne

Seltsamerweise finden auffallend oft Partner zueinander, die auch von ihren Sternzeichen her gut zueinander passen. Seit Jahrhunderten können die Astrologen Tipps für Partnerschaften aufgrund der Sternkonstellationen aufstellen. Der sanfte und verspielte Krebs darf sich schon mal von einem stolzen Löwen eingeschüchtert fühlen, während ein wütender Widder jede harmonieliebende Waage in den Wahnsinn treiben kann. Liegt es nur an den Planeten oder auch an dem Geburtsmonat? Tatsache ist, dass nicht nur das individuelle Geburtsdatum Einfluss hat, sondern auch der Ort und die genaue Zeit der eigenen Geburt. Astrologen können auf jeden persönlich zugeschnittene Horoskope erstellen und das astrologische Persönlichkeitsbild erstellen. Je nach Planeteneinfluss können nämlich auch jede Menge Eigenschaften anderer Tierkreiszeichen vorhanden sein.

Das Tageshoroskop, und warum jeder es liebt

Wer schaut nicht auch gerne in die Tageszeitung und blättert bis zum Horoskop weiter? Es macht einfach Spaß, etwas über sich selbst zu erfahren und zu sehen, was der Tag so bringen könnte. Man kann das Tageshoroskop wirklich jeden Tag neu lesen oder eine Wochenübersicht nutzen. Spannend sind übrigens auch Jahresprognosen. Diese werden gerne am Ende des alten, oder zu Beginn des neuen Jahres verschlungen.

Die Astrologie ist hochspannend

Wer sich bereits etwas mit dem Thema auseinander gesetzt hat, der weiß, wie breit gefächert das Thema ist! Nicht umsonst ist es eine Wissenschaft für sich. Die Planeten sind, genau wie der Mensch auch, stets in Bewegung. Sehr viele Komponenten müssen berücksichtigt werden. Nicht nur das eigene Geburtsdatum und die persönliche Geburtskonstellation spielen eine Rolle, sondern auch was gerade planetentechnisch gerade so los ist. Es gibt sogar die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Astrologen zu absolvieren. Die Nachfrage danach ist nämlich groß und zukünftige Astrologen freuen sich auf spannende Geschichten ihrer zukünftigen Kunden.

Die Zukunft sehen können

Die Astrologie erlaubt den Blick in die Zukunft! Egal ob es um die Liebe, den Job oder um den nächsten Urlaub geht: Die Sterne können bei Entscheidungen und zu einer klaren Sicht verhelfen. Besonders in der Liebe können die Sterne kleine Helferlein sein. Fragen wie “Passen wir zusammen”, oder “Bin ich bereit für eine neue Beziehung” können beantwortet, und neue Lösungsansätze können gefunden werden.